AGB

AGB

1 Geltungsbereich

Für alle Lieferungen von SCHOKOMANN by Manuel Wagner an Verbraucher (§ 13 BGB) gelten diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB).
Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zwecke abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann.







2. Vertragspartner

Der Kaufvertrag kommt zustande mit SCHOKOMANN by Manuel Wagner.

SCHOKOMANN by Manuel Wagner
Mühlbacherhofweg 4
5020 Salzburg
USt.-IdNr.: ATU50487904

Inhaber: Manuel Wagner

Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern einen unverbindlichen Online-Katalog dar. Sie können unsere Produkte zunächst unverbindlich in den Warenkorb legen und Ihre Eingaben vor Absenden Ihrer verbindlichen Bestellung jederzeit korrigieren, indem Sie die hierfür im Bestellablauf vorgesehenen und erläuterten Korrekturhilfen nutzen. Durch Anklicken des Bestellbuttons geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Die Bestätigung des Zugangs Ihrer Bestellung erfolgt per E-Mail unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung.

Wann der Vertrag mit uns zustande kommt, richtet sich nach der von Ihnen gewählten Zahlungsart:

Vorkasse
Wir nehmen Ihre Bestellung durch Versand einer Annahmeerklärung in separater E-Mail innerhalb von zwei Tagen an, in welcher wir Ihnen unsere Bankverbindung nennen.

PayPal
Im Bestellprozess werden Sie auf die Webseite des Online-Anbieters PayPal weitergeleitet. Dort können Sie Ihre Zahlungsdaten angeben und die Zahlungsanweisung an PayPal bestätigen. Nach Abgabe der Bestellung im Shop fordern wir PayPal zur Einleitung der Zahlungstransaktion auf und nehmen dadurch Ihr Angebot an.

3. Vertragsprache Vertragstextspeicherung

Die für den Vertragsschluss zur Verfügung stehende Sprache ist Deutsch.
Wir speichern den Vertragstext und senden Ihnen die Bestelldaten und unsere AGB in Textform zu. Der Vertragstext ist aus Sicherheitsgründen nicht mehr über das Internet zugänglich.

4. Lieferung

4.1 Zuzüglich zu den angegebenen Produktpreisen kommen noch Versandkosten hinzu. Näheres zur Höhe der Versandkosten erfahren Sie bei den Angeboten.
4.2 Die Lieferung erfolgt nur innerhalb Österreich & Deutschlands.
4.3 Angaben zu Lieferzeiten finden Sie auf der jeweiligen Produktseite.
Die Lieferzeit beträgt, soweit nichts anderes vereinbart, 3-5 Werktage (Mo.-Fr.), bei Bestelleingang bis 15:00 Uhr und beginnt mit der Auftragsannahme durch uns bzw. bei Vorauskasse Zahlungen wie beispielsweise Paypal mit Veranlassung der Bezahlung durch den Kunden. Fallen in die Lieferzeit Sonn- und Feiertage, so verlängert sich die Lieferzeit entsprechend.

Sie haben grundsätzlich die Möglichkeit der Abholung bei SCHOKOMANN by M.W., Mühlbacherhofweg 4, 5020 Salzburg, Österreich zu den nachfolgend angegebenen Geschäftszeiten: Nach Vereinbarung per email info@schokomann.at

5. Bezahlung

In unserem Shop stehen Ihnen grundsätzlich die folgenden Zahlungsarten zur Verfügung:

Vorkasse
Bei Auswahl der Zahlungsart Vorkasse nennen wir Ihnen unsere Bankverbindung in separater E-Mail und liefern die Ware nach Zahlungseingang.

Sofort
Vom TÜV zertifiziertes Zahlungssystem mit geprüftem Datenschutz: Keine Registrierung notwendig; Ware/Content kann bei Verfügbarkeit SOFORT versendet/freigeschaltet werden; Bitte halten Sie Ihre Online-Banking-Daten (PIN/TAN) bereit.

PayPal
Im Bestellprozess werden Sie auf die Webseite des Online-Anbieters PayPal weitergeleitet. Um den Rechnungsbetrag über PayPal bezahlen zu können, müssen Sie dort registriert sein bzw. sich erst registrieren, mit Ihren Zugangsdaten legitimieren und die Zahlungsanweisung an uns bestätigen. Nach Abgabe der Bestellung im Shop fordern wir PayPal zur Einleitung der Zahlungstransaktion auf. Die Zahlungstransaktion wird durch PayPal unmittelbar danach automatisch durchgeführt. Weitere Hinweise erhalten Sie beim Bestellvorgang.

6. Wiederrufungsrecht

Ihnen steht das gesetzliche Widerrufsrecht, wie in der Widerrufsbelehrung beschrieben, zu.

7. Eigentumsvorbehalt

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.
Für Unternehmer gilt ergänzend: Wir behalten uns das Eigentum an der Ware bis zur vollständigen Begleichung aller Forderungen aus einer laufenden Geschäftsbeziehung vor. Sie dürfen die Vorbehaltsware im ordentlichen Geschäftsbetrieb weiterveräußern; sämtliche aus diesem Weiterverkauf entstehenden Forderungen treten Sie – unabhängig von einer Verbindung oder Vermischung der Vorbehaltsware mit einer neuen Sache - in Höhe des Rechnungsbetrages an uns im Voraus ab, und wir nehmen diese Abtretung an. Sie bleiben zur Einziehung der Forderungen ermächtigt, wir dürfen Forderungen jedoch auch selbst einziehen, soweit Sie Ihren Zahlungsverpflichtungen nicht nachkommen.

8. Transportschäden

Für Verbraucher gilt: Werden Waren mit offensichtlichen Transportschäden angeliefert, so reklamieren Sie solche Fehler bitte möglichst sofort beim Zusteller und nehmen Sie bitte unverzüglich Kontakt zu uns auf. Die Versäumung einer Reklamation oder Kontaktaufnahme hat für Ihre gesetzlichen Ansprüche und deren Durchsetzung, insbesondere Ihre Gewährleistungsrechte, keinerlei Konsequenzen. Sie helfen uns aber, unsere eigenen Ansprüche gegenüber dem Frachtführer bzw. der Transportversicherung geltend machen zu können.

Für Unternehmer gilt: Die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung geht auf Sie über, sobald wir die Sache dem Spediteur, dem Frachtführer oder der sonst zur Ausführung der Versendung bestimmten Person oder Anstalt ausgeliefert haben. Unter Kaufleuten gilt die in § 377 HGB geregelte Untersuchungs- und Rügepflicht. Unterlassen Sie die dort geregelte Anzeige, so gilt die Ware als genehmigt, es sei denn, dass es sich um einen Mangel handelt, der bei der Untersuchung nicht erkennbar war. Dies gilt nicht, falls wir einen Mangel arglistig verschwiegen haben.

9. Gewährleistung & Garantie

Es gilt das gesetzliche Mängelhaftungsrecht.
Informationen zu gegebenenfalls geltenden zusätzlichen Garantien und deren genaue Bedingungen finden Sie jeweils beim Produkt und auf besonderen Informationsseiten im Online-Shop.
Kundendienst: Unseren Kundendienst erreichen Sie unter info@schokomann.de

10. Streitbeteiligung

10. Streitbeteiligug
Die EU-Kommission hat eine Internetplattform zur Online-Beilegung von Streitigkeiten (sog. „OS-Plattform“) geschaffen. Die OS-Plattform dient als Anlaufstelle zur außergerichtlichen Beilegung von Streitigkeiten, die aus Online-Kaufverträgen erwachsen. Die OS-Plattform kann unter dem folgenden Link erreicht werden: http://ec.europa.eu/consumers/odr/. Wir sind nicht verpflichtet und nicht bereit an einem Streitschlichtungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.

11. Preise und Versand

11. Preise und Versandkosten
6.1 Die auf den Produktseiten genannten Preise verstehen sich zuzüglich der gesetzliche Mehrwertsteuer.
6.2 Die Versandkosten hängen von der Menge der bestellten Waren sowie der Versandart ab und werden Ihnen vor Abgabe Ihrer verbindlichen Bestellung deutlich mitgeteilt. Sie finden eine Übersicht auf der Seite Versand.

12. Zahlung

12.1 Die Zahlung erfolgt in Österreich, Deutschland und der EU wahlweise per sofort Überweisung, Vorauskasse Lastschrift oder Paypal.
Lieferungen sind nur gegen Vorauskasse möglich.
12.2 Bei Auswahl der Zahlungsart Vorkasse nennen wir Ihnen unsere Bankverbindung in der Auftragsbestätigung und liefern die Ware nach Zahlungseingang.
12.3 Ein Recht zur Aufrechnung steht Ihnen nur dann zu, wenn Ihre Gegenansprüche rechtskräftig gerichtlich festgestellt oder unbestritten sind oder schriftlich durch uns anerkannt wurden.
12.4 Sie können ein Zurückbehaltungsrecht nur ausüben, soweit die Ansprüche aus dem gleichen Vertragsverhältnis resultieren.

13. Jugendschutz

Sofern Ihre Bestellung Waren umfasst, deren Verkauf Altersbeschränkungen unterliegt, stellen wir durch den Einsatz eines zuverlässigen Verfahrens unter Einbeziehung einer persönlichen Identitäts- und Altersprüfung sicher, dass der Besteller das erforderliche Mindestalter erreicht hat. Der Zusteller übergibt die Ware erst nach erfolgter Altersprüfung und nur an den Besteller persönlich.

14. Gerichtstand

Das Rechtsverhältnis zwischen Schokomann.com by Manuel Wagner und dem Kunden untersteht dem österreichischen Recht. Gerichtsstand
ist Salzburg.

AGB Vermietung

1. Bestellung

Ein Mietauftrag kommt erst dann zustande, wenn der Kunde die AN Schokomann.com - Rent a Cook by M.W gesandte Bestellung von SCHOKOMANN schriftlich Bestätigt kriegt und den Mietpreis gegen Vorauskasse begleicht.

2. Storno Rücktritt vom Vertrag

Nach Ablauf der Wiederrufungsfrist werden bei einer Stornierung folgende Kosten in Rechnung gestellt.
1 Monat vor Veranstaltungsbeginn 20 % des Auftrags Preis.
1 Woche vor Veranstaltungsbeginn 40 % des Auftrags Preis. 3 Tage vor Veranstaltungsbeginn 75 % des Auftrags Preis.
Nach Versand werden 100% des Auftrags Preis in Rechnung gestellt.
Eine nicht Annahme der Postsendung werden zusätzlich die Rücksende Kosten in Rechnung gestellt.

3. Mietpreis

Die Mietpreise verstehen sich pro Mieteinheit, zuzüglich MWST.
Bei nicht einhaltung der Mietdauer verlängert sich das Mietverhältnis bis zur Rückgabe.
Für jeden angefangenen Miettag wird die volle Mietgebühr verrechnet.

Die Mietpreise vertehen sich ohne Dienstleistung wie: Lieferung, Aufbau, Installation und Schokolade.

Der Kunde verpflichtet sich unsere Geräte nur durch qualifiziertes Fachpersonal in Betrieb zu setzen.
Ersatzleistungen bei Ausfall der Schokoladenbrunnen und Mietgeräte werden nicht übernommen

4. Versand Transport

Der Transport wird separat nach Gewicht, und Menge verrechnet. Lieferung bis zur Haustüre.
Post Versand ist in Österreich, Deutschland und der ganzen Schweiz möglich.
Popcornwagen und Zuckerwattenmaschinen Vermietung nur nach Abholung in unserem Lager
SCHOKOMANN Lager Österreich 5020 Salzburg
SCHOKOMANN Lager Deutschland 83487 Marktschellenberg Bayern
SCHOKOMANN Lager Schweiz 3377 Walliswil b. Wangen / Vermietung nur über www.schokomann.ch möglich
Versand in der EU durch Schokomann.com per Post
Für verspätungen beim Postversand übernimmt SCHOKOMANN keine Verantwortung.
Rückversand durch den Mieter einen Tag nach dem Miettag.
ACHTUNG: Bei verspätetem Rückversand fallen zusätzliche Mietgebühren an.
Rückversand 1 Tag nach dem Miettag. (Poststempel)

Nicht Annahme von Packeten
a.) Verweigert der Käufer die Annahme der Lieferung ist SCHOKOMANN berechtigt vom Kaufvertrag zurück zutreten.
In diesemm Fall ist SCHOKOMANN berechtigt 15% der Rechnungssumme, mindestens aber € 20.-, als Aufwandsentschädigung für bereits geleistete Arbeit zu verlangen.
Die uns entstandenen Versandskosten, Nachnahmegebühren und Rücksendekosten werden zusätzlich berechnet.

b.) Nimmt der Kunde das Paket trotz Zustellversuches durch die Post nicht an, oder holt die Lieferung am Postamt nicht ab, so hat der Kunde auch die Rücksendekosten zu tragen.
Das Transportrisiko geht mit der Übergabe der Ware an die Post auf den Kunden über. Wir haften insbesondere nicht für Transportschäden und Verlust der Ware.

Bei Einschaltung von Rechtsanwälten oder Inkassobüros sind die tarifmäßgen Kosten vom Käufer zu tragen.

5. Reklamationen

Etwaige erkennbare Mängel bzw. Reklamationen z.B. bezogen auf Anzahl und Menge bestellter Waren,
können nur sofort nach Anlieferung geltend gemacht werden.

6. Dienstleistungen

Alle Auf- und Abbau arbeiten sind im Mietpreis nicht enthalten.
Dienstleistungspreise nach Angebot.

7. Mietgeräte

Alle zur Miete bestimmten Objekte sind gebraucht.
Die Mietgeräte sind im Onlinshop, dem Bestellfornular oder der Auftrgsbestätigung zu entnehmen.
Die nach bestem Wissen und Gewissen vorgenommenen Beschreibungen sind ca. Werte und Masse und auch Farben und Formen sind keine zugesicherten Eigenschaften.

Rent a Cook kann bestellete Mietgegenstände durch gleichwertige oder bessere Mietgegenstände ersetzen, falls es Ihr, gleichgültig ob verschuldet oder unverschuldet, nicht möglich ist
die bestellten Mietgegenstände zu liefern.
Die die erstbezügliche Lieferung gild nicht als Lieferung unbesteller Sachen im Sinne des §241 aBGB.
Im Bereich von Porzellan, Gläsern und Bestecken ist es SCHOKOMANN / Rent a Cook freigestellt, welche Serie aus dem aktuellen Programm geliefert wird.

Der Kunde schliesst technisches Equipment & Mietgeräte auf eigene Kosten selbst an.
Er lässt diese Tätigkeiten nur von Fachpersonen ausführen.

Rent a Cook übernimmt keine Haftungen für falsch Angeschlossene Geräte an Strom und Wasser sowie an Abflussanschlüssen.

Entschädigungsleistung für Ausfall der Geräte werden nicht übernommen!

8. Zahlungsbedingungen

Mietbrunnen für Firmen - Vorauskasse
Mietbrunnen an Privat werden nur gegen Vorauskasse versendet.
Sie bezahlen die bestellten Waren nach Anlieferung oder Abholung in bar.
Der Auftraggeber ist nicht berechtigt, Zahlungen wegen nicht vollständiger Leistung oder Bemängelung zurückzuhalten. Der Aufraggeber darf nur mit unbestrittenen oder rechtskräftig festgestellten Ansprüchen aufrechnen.
Bei Einschaltung von Rechtsanwälten oder Inkassobüros sind die tarifmäßgen Kosten vom Käufer zu tragen.
Die Angebotspreise haben nur bei ungeteilter Bestellung Gültigkeit.

9. Rückkage, Beschädigung

Der Mieter trägt die Verantwortung für die Schokobrunnen von der Übernahme bis zur Rückgabe.
Die Brunnen müssen in sauberen Zustand zurück gegeben werden. Die Reinigung von verschmutzten Geräten wird dem Kunden in Rechnung gestellt.
Defekte Geräte werden bis zur Wiederbeschaffung bzw. Reparatur in Rechnung zu stellen.

10. Gerichtstand

Das Rechtsverhältnis zwischen Schokomann.com by Manuel Wagner und dem Kunden untersteht dem österreichischen Recht. Gerichtsstand
ist Salzburg.